fbpx Abenteuerliche Aktivitäten in der DR | Blaue karibische Eigenschaften

Die Dominikanische Republik ist voller unglaublicher Ziele, die nicht viele Menschen kennen. Es ist auch ein Land mit einer vielfältigen und farbenfrohen Kultur. Wir sind eine glückliche Gruppe von Menschen, die das Leben in vollen Zügen genießen.

In wenigen Worten, wir sind ein Inselparadies mit einem Reichtum an Kultur. Unsere musikalischen Rhythmen wie Merengue und Bachata sind ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Lebens.

Für mich ist es eine Ehre, Dominikaner zu sein. Hier leben Sie ein sehr ruhiges Leben ohne Stress. Du lebst sehr gut. Die Leute sind großzügig, wir mögen das Wetter, die Wärme und das Lächeln der Leute. Dies ist ein Land mit viel Potenzial, das Sie einfach besuchen müssen! \

 

MEINE LIEBLINGSPLÄTZE ZUM BESUCH IN DER DOMINIKANISCHEN REPUBLIK

Meine Reisen durch die Dominikanische Republik waren abwechslungsreich. Ich liebe es, jede Ecke zu erkunden und meine Erfahrungen in meinen sozialen Netzwerken zu teilen, damit auch andere Menschen zu Besuchen ermutigt werden.

Es gibt noch einige Orte, die ich erkunden möchte, wie Pico Duarte (der höchste der Antillen) und einige geschützte Wasserfälle in den Bergen, an denen ich noch nicht gewesen bin. Dieses Jahr werde ich so viel wie möglich erkunden, um das ganze Land zu sehen!

Meine Lieblingsorte in der Dominikanischen Republik sind türkisfarbene Quellen. Besonders schön ist einer, der in der Provinz Hermanas Mirabal „Rio Partido“ genannt wird. An diesem Ort schwimmen zu können, gibt mir viel Ruhe und Frieden.

Ich fühle mich buchstäblich wie in einem Traum. Ich schätze mein Land noch mehr. Wir sind so privilegiert, so viel Artenvielfalt zu haben. Ich versuche, dieses Gefühl an meine Anhänger weiterzugeben, damit wir uns bewusst werden, warum es wichtig ist, für die Umwelt und unsere natürlichen Ressourcen zu sorgen.

 

BESONDERE ERINNERUNGEN, DIE IN DER DOMINIKANISCHEN REPUBLIK REISEN

Ich würde sagen, dass alle meine Abenteuer etwas Besonderes und Anderes an sich haben. Aber ich erinnere mich an eine Tour, die wir zu einem kristallklaren Fluss namens „El Mulito“ in der Provinz Pedernales unternommen haben. Wir beschlossen, die Grenze zwischen Haiti und der Dominikanischen Republik zu überschreiten.

Wir betraten das Nachbarland und entdeckten einige seiner natürlichen Schönheiten. Für mich war dies äußerst lohnend, da es meine erste Erfahrung in diesem Teil der Insel war. Vor allem war nichts geplant. Es war alles spontan und ein bisschen verrückt!

 

TOP 10 ABENTEUERLICHE DINGE IN DER DOMINIKANISCHEN REPUBLIK

Die Dominikanische Republik ist voller unglaublicher Orte, die nur auf Abenteuer warten. Viele von ihnen sind wegen der Schwierigkeit, sie zu erreichen, nicht bekannt. Zu meinen Favoriten zählen die Flüsse und Wasserfälle mit türkisfarbenem Wasser.

Wenn Sie sich als abenteuerlustige Seele betrachten, können Sie die Berge von Jamao Al Norte nicht verpassen. Fahren Sie fünf Stunden zu einem Ort namens Cola de Pato oder El Arroyo Frio Canyon und Sie werden mit mehr als 60 Pools und mehreren erstaunlichen Wasserfällen in Kontakt kommen.

Ich liebe diese beiden Orte, da sie für die Öffentlichkeit nicht wirklich zugänglich sind. Sie bewahren ihre unberührte Schönheit. Auf der anderen Seite hat die Dominikanische Republik wunderschöne Strände, die für große Abenteuer sorgen.

Die Strände von Samaná wie Hermit Beach und Playa Onda sind beide einzigartig schön. Umrandet von Kokospalmen, die Sie einladen. Der Zugang zu diesen Zielen kann eingeschränkt sein, aber in letzter Zeit sind sie in den sozialen Medien immer beliebter geworden.

Also, ohne weiteres, hier sind meine Top 10 abenteuerlichen Dinge, die man in der Dominikanischen Republik unternehmen kann.

 

  1. COLA DE PATO, JAMAO AL NORTE

Nicht viele Menschen kennen die Existenz dieses exotischen und natürlich schönen Reiseziels. Es wird von türkisblauem Wasser begleitet, das Ihnen das Gefühl gibt, in einem wahren Paradies zu sein. Dieser charmante Ort ist ein Favorit für abenteuerlustige Typen, die keine langen Stunden intensiven Gehens oder Springens von einem bis zu 10 Meter hohen Felsen in den Fluss fürchten.

  1. 27 CHARCOS DE DAMAJAGUA, PUERTO PLATA

Die 27 Wasserfälle von Damajagua bieten einen ganzen Wandertag. Wandern Sie durch dichte Wälder, überqueren Sie Brücken und entdecken Sie die dominikanische Flora, bevor Sie die felsige Spitze eines Hügels erreichen, von wo aus Sie beginnen, durch eine Reihe von Wasserfällen zu springen, zu springen oder zu rutschen. Sicherheitsausrüstung ist obligatorisch, wenn Sie auf wassergepolsterten Rutschen gleiten oder in tiefe türkisfarbene Pools springen.

 

  1. CHARCO DE LOS MILITARES, PUERTO PLATA

Ganz außerhalb der Liste der üblichen Attraktionen finden Sie drei Wasserfälle, die in einen tiefblauen Teich fallen, der als „Pool of God“ bezeichnet wird. Sie können eine Stunde lang spazieren gehen und typische Szenen des Stadtlebens von Puerto Plata beobachten. Klettern Sie eine kurze Reihe von Felsen hinauf, bis Sie den Charco de los Militares erreichen, wo natürliche Pools, die vom Fluss gespeist werden, auf Sie warten.

 

  1. MAGISCHE PILZE, JAMAO AL NORTE

Die Zauberpilze sehen genauso aus wie Pilze. Dieser pilzförmige Wasserfall ist ein großartiger Ort zum Besuchen und Schwimmen. Oder wenn Sie möchten, können Sie den Pilz in das kühle blaue Wasser von Cabarete abseilen. Toller Ort für ein Instagram-Bild!

 

  1. CAYO ARENA, MONTE CRISTI

Diese winzige Sandbank befindet sich inmitten des strahlend blauen Ozeans mit feinem weißen Sand und flachem Wasser voller tropischer Fische. Es ist ideal für Schnorchler und Taucher aller Niveaus. Sie können auch einfach in der Sonne entspannen!

 

  1. CAYO LEVANTADO, SAMANÁ

Die kleine und malerische Insel Cayo Levantado liegt nur fünf Kilometer von der Bucht von Samaná entfernt. Es hat helle Strände mit weißem Sand und Palmen. Verbringen Sie den Tag mit Schwimmen, Sonnenbaden, Kajakfahren oder Paddeln und genießen Sie frischen Fisch.

 

  1. CATALINA ISLAND, LA ROMANA

Catalina Island ist ein ausgezeichneter Ort für Wassersportarten, insbesondere Tauchen und Schnorcheln. Teile des Strandes erhalten Kreuzfahrtausflüge, aber der gesamte Abschnitt ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

 

  1. SAONA-INSEL, BAYAHIBE, LA ROMANA

Die schönen Strände der Insel Saona ziehen mehr Besucher an als alle dominikanischen Nationalparks zusammen. Diese Insel ist ein Naturschutzgebiet und Teil des Cotubanamá-Nationalparks. Sie ist ein tropisches Paradies.

 

  1. EAGLE BAY, PEDERNALES

Dieser hellweiße Sandstrand gilt als der schönste Strand der Dominikanischen Republik und ist Teil des Jaragua-Nationalparks. Er erstreckt sich über acht Kilometer. Eagle Bay hat kristallklares türkisfarbenes Wasser und eine spektakuläre felsige Karstlandschaft, die den Strand entlang der gesamten Küste umarmt.

 

  1. ERMITAÑO STRAND

Ermitaño Beach liegt an der Nordostküste der Dominikanischen Republik und ist eine Kombination aus Strand, Klippen und Bergen. Dieser unberührte Strand ist ein Paradies mit mehreren Stränden, kristallklarem Wasser und grünen Bergen voller Kokospalmen.

 

DIE BESTEN REGIONEN IN DER DOMINIKANISCHEN REPUBLIK

Meiner Meinung nach sind die Städte an der Nordküste der Dominikanischen Republik in Bezug auf die natürlichen Ressourcen am privilegiertesten. Sie haben Waldgebiete voller Flüsse und Quellen kristallinen Wassers. Es ist perfekt für diejenigen, die sich vom Trubel der Stadt abkoppeln und mehr mit sich selbst verbinden möchten.

 

Wenn Sie in die Dominikanische Republik kommen, empfehle ich Ihnen einen Spaziergang durch die Küstengebiete von Nagua und Cabrera. Dort finden Sie alles von Stränden bis zu Cenoten, Wasserfällen und unglaublichen Höhlen. Samaná ist einer meiner Lieblingsorte für seine spektakulären Strände und ökologischen Hotels.

 

Und wie kann ich die Provinz Espaillat nicht erwähnen, wenn Sie etwas Extremeres tun wollen? Sie können Berge erkunden, in Wasserschluchten schwimmen gehen und von Klippen springen. Aus diesen drei Regionen haben Sie genug, um sich vollständig in die Kontraste der Karibik zu verlieben. Ich verspreche dir, dass du nicht gehen willst!

 

TIPPS FÜR IHREN BESUCH IN DER DOMINIKANISCHEN REPUBLIK

Unser Essen ist abwechslungsreich und reichhaltig. Was in der Dominikanischen Republik täglich konsumiert wird, ist „The Flag“, bestehend aus weißem Reis, gedünsteten Bohnen und gedünstetem Fleisch (vorzugsweise Huhn, Schweinefleisch oder Rindfleisch).

Bananen sind die nationale Zutat. Es wird auf dem Land auf vielfältige Weise konsumiert, beispielsweise als Tostones (in Scheiben geschnittene und gebratene Kochbananen) und als Mangú, eine zerdrückte grün gekochte oder reife Banane, Butter, Milch, heißes und kaltes Wasser, normalerweise begleitet von Würstchen, Salami oder Eiern.

Ein Gericht, das sich großer Beliebtheit und Akzeptanz erfreut, ist das Sancocho. Wenn Sie in die Dominikanische Republik kommen, können Sie nicht gehen, ohne es zu versuchen. Es ist eine Brühe aus sieben Fleischsorten und ist in verschiedenen Teilen Lateinamerikas (mit Variationen) verbreitet. Dies wird normalerweise zu besonderen Anlässen konsumiert und von Avocado und Reis begleitet.

In Bezug auf praktische Tipps würde ich sagen, lernen Sie etwas Spanisch. Die Landessprache in der Dominikanischen Republik ist Spanisch. Das Erlernen einiger Wörter in dieser Sprache wird Ihnen während Ihrer Reise sehr helfen. In vielen Touristengebieten sprechen die Menschen jedoch normalerweise etwas Englisch und können problemlos kommunizieren.

Obwohl in der Dominikanischen Republik US-Dollar akzeptiert werden, können Sie regelmäßig bessere Preise erzielen, indem Sie mit der lokalen Währung (Dominikanische Pesos) bezahlen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie eine andere Währung mitbringen.

Mein letzter Tipp ist, sich zu entspannen und zu genießen! In der Karibik wird nichts gehetzt. Alles ist friedlich und ruhig. Denken Sie daran, dass Sie im Urlaub sind. Lassen Sie sich einfach gehen und genießen Sie die Atmosphäre und die wunderschöne Landschaft. Haben Sie keine Angst, etwas zu erkunden und neue Ziele kennenzulernen.

Magnificent World ist ein neuer und innovativer Reiseblog mit dem Ziel, die inspirierendsten Reisegeschichten, Reisen, Reiseführer und Reiseziele der Welt aufzudecken. Wir glauben, dass Reisen der beste Weg ist, um eine positive Verbindung zu den Menschen, Orten und Kulturen der Welt herzustellen. Reisen wirkt sich nicht nur positiv auf Ihr eigenes Leben aus, sondern trägt auch zum Wachstum der Volkswirtschaften auf der ganzen Welt bei - es schafft Arbeitsplätze und hilft Menschen, ein Leben in Würde zu führen.

 

Geteilt über Go Dominikanische Republik und Carlos Torres IG: @CARLOSTORRESRD www.magnificentworld.com

Angebote vergleichen

vergleichen