Leben in Santo Domingo: Wärme, Meer und Kultur

Leben in Santo Domingo: Wärme, Meer, Kultur und Arbeitsmöglichkeiten

lebender santo domingo

Santo Domingo ist die Hauptstadt der Dominikanische Republik, eine der ältesten Städte in der Karibik, die bevölkerungsreichste Stadt des Landes und eine der zwanzig bevölkerungsreichsten Städte Lateinamerikas. Möchten Sie alle Vorteile von wissen lebt in Santo Domingo? Heute erzählen wir Ihnen alles, was Sie in der modernsten und dynamischsten Metropole der Karibik finden werden!

Klima: Ganzjährig heiß

Wenn Sie ein Liebhaber des guten Wetters sind, lebt in Santo Domingo ist zweifellos Ihre beste Option. Das Die Durchschnittstemperatur der Stadt liegt zwischen 25 °C und 30 °C, mit einem überwiegend tropischen Klima. Spazieren Sie bei Sonnenuntergang am Malecón entlang oder genießen Sie ein köstliches Mittagessen in den Grünflächen des Nationaler Botanischer Garten, das größte in der Karibik. Auf Ihren Spaziergängen in der Sonne finden Sie auch die Parque de la Independencia, die Parque Mirador del Este oder im Plaza de la Misericordia, Orte, um das gute Wetter zu genießen.

Eine Radtour ermöglicht es Ihnen, das authentischste Herz der Stadt zu entdecken. Vergiss das nicht anders in Santo Domingo herumkommen ist per Minibus oder 'Guaguas', Motoconcho oder Motorradtaxi, dominikanisches Taxi, U-Bahn oder Seilbahn sowie mit dem Auto.

Großes Kulturerbe: das erste spanische Hauptquartier in der Neuen Welt

1496 von Bartholomäus Kolumbus gegründet und als a Weltkulturerbe der UNESCO 1990 war Santo Domingo der erste Sitz der spanischen Kolonialregierung in der Neuen Welt. Die Taino-Indianer hatten zuvor diese Länder bewohnt. Die Frucht dieses Schmelztiegels der Kulturen ist die Geschichte, die in seinen Vierteln zu sehen ist. Das historische Viertel besteht aus einem Labyrinth aus engen Gassen, wo wir finden architektonisches Erbe aus dem sechzehnten Jahrhundert und Kolonialgebäude, die in Museen, Geschäfte oder Restaurants umgewandelt wurden.

Weitere Highlights sind die Kirche Nuestra Señora del Carmen, die Kirche von Las Mercedes, die Catedral Primada de America und Casa de los Trinitarios. Um die Kunst zu genießen, können wir die besuchen Duarte-Hausmuseum, die Gedenkmuseum des Dominikanischen Widerstands, die Palast der schönen Künste, die Museum für Zeitgenössische KunstOder das Bellapart-Museum. Darüber hinaus verbindet Santo Domingo das Alte und das Neue perfekt mit einer Vielzahl von Kunstgalerien und Kulturräumen.

Das Meer: kristallklares Wasser und weißer Sand

Das kristallklare Wasser, das die Städte der Karibik umspült, ist bekannt. Feiner weißer Sand, umgeben von Kokospalmen und farbenfrohen Riffen, die Sie sicherlich faszinieren werden. Einige beste Strände Zu finden in Santo Domingo sind Boca Chica Beach, El Macao Beach, San Rafael Beach, Las Terrenas Beach und Caleton Beach.

Gastronomie: die Farbenpracht ihrer Früchte

Die Köstlichkeit der dominikanischen Gastronomie machte Santo Domingo 2019 zum Gastronomische Kulturhauptstadt der Karibik, das es geschafft hat, sich mit viel Kreativität weiterzuentwickeln, während es seine Wurzeln bewahrt hat. Unter seinen Gerichten, die Dominikanischer Sancocho, Locrio, Bandera, Asopao or quipe auffallen. Aber wir können nicht vergessen, es zu erwähnen tropische Früchte, wie Mango, Tamarinde, Guave oder Karambole. EIN Mischung von Aromen mit Rezepten, die das Beste aus der kulinarischen Tradition der Einwohner der Stadt vereinen.

Gastronomie Santo Domingo

Jobchancen: Touristenstadt par excellence

Santo Domingo ist nicht nur die Hauptstadt der Dominikanischen Republik, sondern auch die Hauptstadt der Dominikanischen Republik Wirtschaftszentrum und Touristen- und Geschäftsstadt wo große Hotelketten und wichtige Modefirmen ansässig sind, sowie wichtige ausländische Unternehmen. In den letzten Jahrzehnten hat die Stadt erlebt wichtiges Wachstum aufgrund seiner entwickelten und diversifizierten Wirtschaft, wo die Beherrschung der spanischen Sprache entscheidend ist, um eine Stelle zu finden.

Denken Sie daran, dass es auch wichtig ist, ein Aufenthaltsvisum zu haben, um in der Dominikanischen Republik arbeiten zu können. Und unter den besten Gegenden zum Leben in Santo Domingoheben wir die Kolonialstadt, Ensache de la Fe, San Carlos, Los Canelos und Costa Verde hervor. Das Lebenshaltungskosten in Santo Domingo ist niedriger als in europäischen Hauptstädten, daher kann eine Investition in der Stadt eine gute Option für Ihre Finanzen sein.

Der Traum von in der Dominikanischen Republik leben ist näher als Sie denken, dank Blaue karibische Eigenschaften. Mit über 30 Jahren kombinierter Erfahrung in der Branche kennen wir uns mit Immobilien aus und verfügen über ein Team hochqualifizierter Experten, um die Aufgabe zu finden und zu erfüllen Kauf einer Immobilie in Santo Domingo wird nicht mühsam und entmutigend. Verlassen Sie sich auf Spezialisten in der Immobilienbranche in Santo Domingo und die Dominikanische Republik. Sollen wir reden?

Angebote vergleichen

vergleichen